Sommersekt

14. Juli 2017 0 Kommentare · Kommentar schreiben


Ein perfektes Rezept für den Sommer und einen wundervollen Mädelsabend :)

Ihr braucht:

200 g Wassermelone, frisch
200 g Ananas, frisch
100 g Himbeeren oder Erdbeeren, gefroren
100 g Eiswürfel

Alles in einen Blender geben und zerkleinern, bis die Eiswürfel kaum mehr vorhanden sind.
Mit Sekt aufgießen (ca ne halbe Flasche) und in einem Sekt- oder Cocktailglas servieren :)


Review: Soap&Glory Fab Pore

29. Juni 2017 0 Kommentare · Kommentar schreiben


Ein weiteres Produkt das ich euch heute vorstellen möchte ist wieder von Soap&Glory und ist The Fap Pore 2-in-1 Peelingmaske.

Preis: bei Boots ca 14€ (online ca 20€)
Was es verspricht:
Mit SUPERFRUIT™ YUZU und unserer ultimativen Geheimwaffe, PORESHRINK-R™. Ein Must-have für alle Ladies, die genug haben von zu großen Poren. Einmal die Woche anwenden, wenn alles glatt läuft, zweimal die Woche, wenn Unreinheiten auftreten. Sorgt selbst bei völlig erschöpfter Haut für einen Frischekick. Ein wahres GENIE IM TÖPFCHEN!

• Alleskönner-Textur mit spektakulärem Effekt
• Entwickelt auf Grundlage eines unserer Bestseller, dem zweifach-wirksamen 15-Minuten Tonerde-Peeling
• Ein Muss für zu Unreinheiten neigende Haut (einmal die Woche anwenden, um den „Status quo“ der Haut rein zu halten)
• Bekämpft verstopfte Poren der T-Zone und Problemhaut
• Glättet, reinigt und klärt
• Speziell entwickelt für ölige und Mischhaut, aber sanft genug für jeden Hauttyp

Was ich sage:
Ich benutze die Maske 1-3 Mal die Woche und ich liebe sie! Sie ist perfekt wenn man mal vor dem Fernseher zu Hause sitzt und sich entspannen will. Durch den "cooling" Effekt hat man nach der Maske ein total frisches Gefühl auf der Haut. Seit ich die Maske regelmäßig benutze, habe ich auch keine neuen Hautunreinheiten bekommen und fühle mich einfach nur gut.
Besonders die Mousseartige Textur ist sehr angenehm auf der Haut und super auf der Haut zu verteilen. Man braucht nur ganz wenig Produkt. In dem Mousse sind kleine Peelingskörner enthalten, die man jedoch kaum wahrnimmt und die nicht zu grob sind, was für empfindliche Haut perfekt ist.




Review: Soap&Glory Make Yourself Youthful Serum

27. Juni 2017 0 Kommentare · Kommentar schreiben


Ein anderes Produkt von Soap&Glory ist das Make Yourself Youthful Serum.

Es ist ein Anti-Aging Serum und für alle Hauttypen.


Preis: ca 27€ (bei Boots 23€ ca)
Das sagt Soap & Glory:
Superaktiv-Anti-Aging-Serum mit hautberuhigender Shea Butter, stimulierendem Ginseng, straffenden und feuchtigkeitsspendenden pflanzlichen Extrakten, belebendem Orangenöl sowie dermatologisch getestetem Regenerationskomplex. Das Serum mindert Falten und Hautunebenheiten, kann Pigmentflecken reduzieren und wirkt Porenverfeinernd. Bereits nach einer 30-tägigen Anwendungszeit kann sich die Haut spürbar glatter, gesünder, straffer und jünger anfühlen.


Meine Meinung:
Okay, ich habe das Serum noch nicht 30 Tage getestet, sondern erst seit knapp 2 Wochen.
Die Creme ist in einem silbernen Pumpspender, was mir sehr gut gefällt. Ich halte nichts von Produktverschwendung und bei diesem Pumpspender wird alles restlos aufgebraucht und es bleibt nichts zurück :)
Man braucht nicht viel Produkt, ich benutze meistens 1 1/2 Pumpstöße. Man soll das Serum abends und morgens nach der Reinigung auftragen. Es riecht ganz leicht süßlich, aber nicht abstoßend sondern eher erfrischend.
Bisher habe ich noch nichts von der Straffung gespürt, jedoch spendet das Serum gut Feuchtigkeit und zieht auch schnell ein. Es fühlt sich nicht schwer auf der Haut an. Von einer Faltenminderung habe ich noch nichts gemerkt, jedoch hat sich meine Haut seit ich das Serum benutze extrem (!!!) verbessert. Seit ich das Serum benutze, habe ich keine neuen Hautunreinheiten bekommen und auch meine Pickelmale und Narben verblassen immer mehr.
Für den Preis und der kurzen Anwendungsdauer bin ich wirklich extrem begeistert und würde mir das Serum immer wieder kaufen. Negative Aspekte konnte ich nicht finden, außer dass es relativ schwer in Deutschland zu bekommen ist.

Review: Soap&Glory Glowjob

24. Juni 2017 0 Kommentare · Kommentar schreiben


Ihr Lieben,
momentan bin ich ja in Irland unterwegs bin und hier und in den UK der Laden "Boots" total angesagt ist, war ich auch mal da.
Ich weiß gar nicht so richtig wie ich Boots beschreiben soll. Vergleichbar mit DM, nur sehr viel größer, mehr Marken und teilweise auch sehr viele High-End Produkte. Es gibt eine große Parfumecke und dann jeweils Gänge mit Fake Lashes, Pflegeprodukten und jeweils einen Counter für jede Marke.
Von The Balm, Benefit, Smashbox bis hin zu Essence und Catrice ist alles dabei.

Jedoch sind die Produkte sehr viel teurer dort als in Deutschland, weshalb ich mich eher auf die Hautpflegeprodukte spezialisiert habe. Das Gute an Boots ist, dass sie eigentlich immer spezielle Angebote haben wie beispielsweise 3 Produkte kaufen und nur zwei zahlen usw.
Deshalb habe ich mich mit Soap&Glory Produkten eingedeckt. Damals gab es die Marke bei Douglas, jedoch wurde sie leider aus dem Sortiment genommen. Hier und in den UK wird diese Marke jedoch ziemlich gehyped und darf bei keinem Mädchen fehlen.
Das Besondere an der Marke ist die Verpackung im 50er Jahre Stil und die coolen Sprüche drauf.

Eines der Produkte die ich gekauft habe war das Soap&Glory Glowjob.

Preis: ca 14€ bei Boots (Online 24€)
Was es verspricht:
Soap & Glory's Glow Job™ ist eine feuchtigkeitsspendende Tageslotion mit Sonnenkuss-Effekt. Sie enthält MICRO BRONZEBURST™-Perlen, die auf der Haut zerrieben werden und eine hauchzarte Deckkraft mit natürlichem Finish bieten – der Teint wirkt unwiderstehlich frisch und gesund.

• Mit temporärem Selbstbräuner- und Glow-Effekt
• Hauchzarte Deckkraft mit natürlichem Finish
• Feuchtigkeitsspendend mit Anti-Aging-Wirkung

Was ich sage:
Es hält was es verspricht! Gekauft habe ich mir die Lotion, weil ich eine Feuchtigkeitspflege brauchte. Da man an "No-Make-Up" Tagen ungerne raus geht, da man oftmals etwas "krank" aussieht (wir kennen doch auch alle die Situation: "Oh bist du krank?" - "Nein, nur ungeschminkt."), schien mir de temporäre Selbstbräuner- und Glow-Effekt perfekt. Und es ist einfach nur richtig gut! Es ist nicht zu stark, sondern man sieht einfach wie von der Sonne geküsst aus.
Die Deckkraft ist meiner Meinung nach gar nicht vorhanden. Es ist auch gar nicht schwer auf der Haut oder wirkt unnatürlich.
Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig, sehr künstlich und ich kann noch nicht genau identifizieren was für ein Geruch es ist.
Jedoch würde ich die Lotion auf jeden Fall weiter empfehlen.
Vor allem wenn man demnächst in die UK oder nach Irland fliegt und sich die Sachen bei Boots kauft. Für den Preis von 14€ ist sie auch absolut okay, die 50ml sollten locker einige Monate ausreichen, da nur eine erbsengroße Menge für das gesamte Gesicht ausreicht.



Serienreview: Apartment 23

22. Juni 2017 0 Kommentare · Kommentar schreiben


Die Serie lief damals auf Prosieben und ich hab sie nur nebenbei geguckt, fand sie aber immer ganz amüsant.

Trailer:


Inhalt:
Die optimistische June Colburn, ein Kleinstadtmädchen, zieht für ihren Traumjob nach New York City. Doch ihr Chef entpuppt sich als betrügerischer Finanzmakler und June landet unverschuldet auf der Straße. Ohne Wohnung macht sie sich auf die Suche nach einem neuen Job. Schnell findet sie eine Stelle in einer Coffee Bar. Auf der Suche nach einer Mitbewohnerin lernt sie das temperamentvolle Partygirl Chloe kennen. Zwischen den beiden entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft, obwohl Chloe June zunächst nur ausnutzen will. Chloe führt June in die New Yorker Party-Szene ein, und June lernt Chloes besten Freund kennen: den ehemaligen Dawson’s-Creek-Star James Van Der Beek. Doch die Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt, als sich James mit June anfreundet und Chloe eifersüchtig wird. (wikipedia)

Meinung:
Damals habe ich die Serie immer nebenbei geschaut. Ich habe es nie richtig verfolgt, aber habe die erste Staffel jetzt noch einmal durchgesehen. Es ist ganz unterhaltsam und super gegen Langeweile. Mehr aber auch nicht, da die Handlung eigentlich ziemlich flach und zusammenhangslos ist. Deshalb 2/5 Punkten, da man die Serie zwischendurch anschauen kann.