Review: Stella Mc Cartney Pop - Eau de Parfum

13. August 2016 0 Kommentare · Kommentar schreiben


Ihr Lieben :)
Ich habe vor kurzem ein Parfum von dem Portal Trnd zugeschickt bekommen.

In dem Paket enthalten war ein 30ml Parfum, eine Duftminiatur und viele viele Duftpröbchen.
Auch einige Foto Accessoires waren dabei, wie man auf dem Foto erkennen kann und ein Kameraaufsatz für mein Handy (der funktioniert bei mir leider nicht so richtig, da mein Handy nicht so super fokussiert).
Natürlich habe ich einige Duftproben schon verteilt und habe die bei mir auf der Arbeit ausgelegt, da wir zum größten Teil Mädels sind.
Jedoch habe ich auch die Zeit genutzt, das Parfum ausgiebig zu testen.


Der Grundgedanke von der Designerin Stella Mc Cartney ist, die innere Schönheit der Frau zu unterstreichen. Deshalb ist der Duft für Powerfrauen gedacht.

Der Duft ist süß, mit einer holzigen Note und perfekt für den Frühling und Sommer. Besonders gut gefällt mir die leicht blumige Note.
Die Kopfnote besteht aus grüner Mandarine, Tomatenblättern und Veilchenblättern. Die Herznote besteht aus Veilchen, Tuberosen und Pflaumenblüten. Die Basisnote bilden Sandelholz, Zedernholz und Moschus.

Stella McCartney Pop 30ml gibt es für 54,95€ z.B. bei Douglas zu erwerben.

Meine Meinung:
Das Parfum riecht wirklich sehr gut! Es ist schön frisch und blumig und es erinnert einen an warme Frühlings- und Sommertage. Leider hält die Erinnerung nicht so lange, da der Duft leider viel zu schnell verfliegt. An meiner Haut ist er schon nach gut einer Stunde nicht mehr wahrzunehmen. Das darf für diesen Preis meiner Meinung nach nicht passieren, weshalb ich den Duft nicht unbedingt weiter empfehlen würde, was ich ziemlich schade finde :( Mir bringt ein Parfum leider nichts, wenn es so schnell verfliegt, da ich oft den ganzen Tag unterwegs und erst abends zu Hause bin. Auch wenn ich den Duft mehrmals nachsprühen würde, wäre dies eine Verschwendung, da es mir einfach zu teuer wäre.

Wie sieht es mit euch aus? Kennt ihr den Duft? Hält er bei euch länger?

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen