Review: Schaebens Aloe Vera Maske

12. März 2014 0 Kommentare · Kommentar schreiben

Ihr Lieben,
am Freitag erreichte mich ein kleines Paket von Schaebens. Enthalten waren Proben für die neue Limited Edition Aloe Vera Masken. Natürlich habe ich diese für euch getestet:




UVP: 0,99€

Das sagt Schaebens:
Die Extrakte der Wüstenpflanze Aloe Vera sind reich an Vitaminen, Mineralsalzen und Aminosäuren. Ihre heilende und regenerierende Wirkung wird von vielen Völkern seit Jahrhunderten geschätzt. Diese Maske enthält besonders viel Aloe Vera und spendet der Haut dadurch extra viel Feuchtigkeit. Sheabutter, Sanddorn-Extrakt und Sonnenblumenöl glätten feine Trockenheitsfältchen. Panthenol und Bisabolol regenerieren die Haut nachhaltig. Das Ergebnis: Die Haut wirkt entspannt und glatt.
Das sage ich:
Was soll ich sagen? Ich finde bei Schaebens kann man nichts schlechtes sagen, denn ihre Masken verwende ich am häufigsten und liebsten. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt und man erzielt immer die gewünschte Wirkung.
Die Aloe Vera Maske zählt zu den Feuchtigkeitsmasken. Das merkt man auch wenn man das Produkt auf der Haut hat, es ist sehr geschmeidig und fühlt sich gut auf der Haut an. Die Maske trocknet nicht auf der Haut an, sondern bleibt schön feucht. Nach dem Abspülen wirkt die Haut sehr weich. Falls jemand also trockene Haut hat, dann sollte man die Maske auf jeden Fall ausprobieren, da man sich einfach frisch danach fühlt!


Habt ihr die Maske schon getestet? Wie findet ihr sie?

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen