Nape Piercing

21. Dezember 2013 4 Kommentare · Kommentar schreiben


ihr Lieben,
ich habe euch ja lange Zeit mit dem Nape Piercing vollgeschwärmt.
Im August war es soweit, ich habe mit meiner Freundin Nicole zusammen eins stechen lassen.

hier etwas ältere Fotos:



Mittlerweile ist es vollständig abgeheilt und der Stab ist etwas zu lang geworden, weshalb ich ihn demnächst mal auswechseln muss wenn sich die Zeit dazu findet.

Zum Piercing selbst muss ich sagen, dass es bisher das angenehmste Piercing beim Stechen war. Es tat nicht weh, auch die Tage danach nicht. Es hat sich etwas angefühlt wie ganz leichter Muskelkater. Ansonsten hat es keine Faxen beim verheilen gemacht :)
Für mich ist das Nape Piercing das unkomplizierteste Piercing , das es gibt.

Das einzig nervige ist, dass ich in der Nacht nicht mehr meine Haare zusammenbinden kann, da in der Nacht bei mir sich die Haare dann um das Piercing wickeln und daran ziehen.
Auch beim Duschen muss man etwas aufpassen, dass sich die Haare nicht darum wickeln, oder wenn man einen Wollschal trägt.

Ansonsten ist es wirklich sehr unkompliziert :)


Wie siehts mit euch aus? Habt ihr Piercings? Wenn ja, welche?

4 Kommentare:

  1. Ja, ich glaub das wär so meine Sorge, wenn sich die Haare da drumwickeln.. aua!
    Ich selbst hab 5 Piercings (Ohr, Augenbraue, 2x Bauchnabel und Unterlippe).

    AntwortenLöschen
  2. ja aber man gewöhnt sich dran :)
    2x bauchnabel hört sich auch sehr interessant an :)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus :). Mir gefällts gut. Ich hatte auch zwei im Nacken, allerdings waren meine Single Point Piercings. Einer davon ist leider schon rausgewachsen :(. Sieht nun also etwas blöd aus. Ansonsten hab ich noch 9 andere, die auch drinnen bleiben :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja solche Piercings wachsen schnell raus, meine Freundin hatte auch eins am Hals ( in diesem Loch zwischen den Schlüsselbeinen xD) ,ist aber nach 2 Jahren rausgewachsen .8
      Wow 9 Stück sind echt viel :D wo denn alles?

      Löschen