meine Schminkgeschichte

13. Mai 2012 2 Kommentare · Kommentar schreiben





Hey ihr Lieben,
ich dachte mir, dass es ganz interessant ist, wann ich mit dem Schminken angefangen habe und wieso usw. :P

Undzwar war es so...
In meiner Klasse haben sich die meisten schon in der 6. oder 7. Klasse angefangen zu schminken. Ich war eigentlich so gut wie die letzte, die sich angefangen hat zu schminken. Ich wollte es nämlich nicht, hatte keine Schminke und war nicht daran interessiert :P
Irgendwann in der 8. Klasse bin ich mit meinem Freund zusammen gekommen. Kurz davor habe ich schon etwas angefangen mich zu schminken, aber nur weil ein Mädchen aus meiner Klasse damals gesagt hat, dass ich mich auch mal anfangen soll zu schminken usw.
Sie meinte, dass ich es nur einmal versuchen sollte und dann sagt sie mir wie es aussieht usw :D

Ich habe mich also geschminkt, aber nur die Augen. Da habe ich einen braunen Lidstrich gezogen ( ich hatte so einen komischen Applikator, an dem man drehen musste und dann kam flüssiger Lidschatten, mit dem ich einen Strich gezogen habe). Mascara oder sonstiges habe ich nicht benutzt.

Ich bin dann also das erste Mal geschminkt zur Schule gegangen und viele sagten mir, dass es gut aussieht. Das hat mich natürlich bestärkt und ich habe mich weiter angefangen zu schminken. Dann kam Mascara, dann benutzte ich auch mal eine Foundation und irgendwann später Kajal und andere Dinge.

Meine ersten Schminkversuche waren aber total schlimm!
Am Anfang habe ich schon etwas ältere Mascara benutzt, wodurch ich totale Fliegenbeine bekam. Das war richtig schlimm, zum Glück gibt es keine Fotos davon! :D
Ich habe dann damit aufgehört, bis ein Junge aus meiner Klasse gesagt hat, dass ich totale Fliegenbeine habe und das nicht so schön aussieht ( das war nichtmal böse gemeint und ich war auch nicht sauer ;) ). Habe dann neue Mascara gekauft und meine Wimpern weniger getuscht.

Dann war die nächste Panne mein Make Up. Ich benutzte viel zu viel und viel zu dunkles Make Up. Ich habe damals nämlich von meiner Tante Make Up bekommen, das aber zu dunkel war für mich. Und da ich viele Pickel hatte zu der Zeit, habe ich wirklich richtig viele Schichten aufgetragen, die dann zu dunkel waren und bin mit einem ebenfalls dunklen Puder drüber gegangen. Ich sah zum Schluss aus wie eine von den Fjörtisar Mädels :P
Damit habe ich dann aufgehört, als mein Freund mir sagte, dass ich ein wenig zu viel auftrage und das komisch aussieht.

Von Zeit zu Zeit habe ich dann gelernt mich besser zu schminken. Natürlich gab es noch Pannen von wegen zu viel Rouge ( sodass ich aussah wie ein Nikolaus) und unterschiedlich stark geschminkte Augen ( erste Versuche mit Lidschatten).
Natürlich gab es zwischendurch Ausrutscher, wie meine Möchte-gern-Emo-Phase, in der ich meine Augen am unteren Wimpernkranz dann zb krass pink oder rot oder so geschminkt habe :D

Aber zum Glück kann ich es jetzt und bin eigentlich recht zufrieden mit meinen Schminkkenntnissen :D

Wie sieht eure Schminkgeschichte aus? :)


2 Kommentare:

  1. find ich richtig interessant solche Stories :)

    ich glaube, ich werde auch meine auch mal schreiben ^.^

    LG :*

    AntwortenLöschen
  2. freut mich, dass es dir gefällt :)
    Dann kann ich ja öfter mal sowas schreiben :P

    AntwortenLöschen